25.05.17: THOMAS SPITZER - SOLOSHOW


ACHTUNG: VERLEGT AUF DEN 19.10.17 - TICKETS BLEIBEN GÜLTIG!

 

Die Reihe „Burn After Reading“ präsentiert besonders herausragende Künstler aus der Poetry Slam Szene mit ihren Soloprogrammen mit anschließender DJ-Party.

 

Am 25. Mai 2017 haben wir erstmals THOMAS SPITZER - einen der erfolgreichsten Slampoeten der Republik, gleichzeitig ein fantastischer Comedian und Autor - mit seiner abendfüllenden Soloshow zu Gast im Keller Klub. Spitzer war vor zwei Jahren schon Mal mit seiner gemeinsamen Show mit TINO BOMELINO bei „Burn After Reading“.

 

Thomas Spitzer ist der „krasseste banger im game“: Seine Zunge ist scharf wie ein Chippendale, sein Humor schwarz wie die zugehörige Fliege. Thomas Spitzer gewann so viele Sieger-Whiskeys bei Poetry Slams, dass er irgendwann ganz mit dem Trinken aufhören musste, um nicht mit 25 an einer Leberzirrhose zu krepieren. Zudem grindet er bei Nightwash, Bastei Lübbe oder mit dem Goethe-Institut.

 

In seinen knackigen Leseshows geht das gebürtige Freiburger Böbbele mit mathematischer Präzision, literarisch-assoziativer Diffusität und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen auf Safari durch den menschlichen Verstand. Stets gewillt, die ganz großen Fragen zu fragen: Bin ich verrückt? Seid ihr es? Liegt da noch Pizza? Und: Kann eine Burka von Vorteil sein? (Zum Beispiel, wenn man ein sehr schlechter Bauchredner ist.) Dabei muss das Publikum immer selbst denken. Sonst wäre es ja tot. Stimmt’s, Deutschland?

 

Thomas Spitzer tritt seit 2009 auf Poetry Slams auf. Seitdem hat er über 200 der modernen Dichter-Wettbewerbe in Deutschland, Österreich, Lichtenstein, Luxemburg und der Schweiz gewonnen. Ferner bereiste der gebürtige Freiburger mit dem Goethe-Institut Brasilien, Taiwan, China und die USA. 2016 gewann Spitzer den Nightwash Talent Award und veröffentlichte mit "Goethe, Schiller, Chinakohl: Als Humorbotschafter im Land des Lächelns" seine erste längere Erzählung bei Bastei Lübbe.

 

"Was hier passiert ist Champions League. Leichtfüssig, gescheit und sehr unterhaltend.“ (SRF 3 über Thomas Spitzer). 

VORVERKAUF & ABENDKASSE

Tickets für die Show von David Friedrich & Felix Lobrecht gibt´s im Ticketshop im Saturn (Königsbau Passagen beim Schlossplatz) und online hier: